Ostergottesdienst 2020

Liebe Gemeinde, liebe Neuwürschnitzer, liebe Beuthaer, liebe Gäste!

Auf Grund der aktuellen Lage der Coronapandemie kann leider dieses Jahr kein Ostergottesdienst in unseren Kirchen stattfinden. Das ist sehr schade, aber Ostern werden wir trotzdem feiern!

Den Ostergottestdienst gibt es hier zum nachlesen: Osterbrief

Gesegnete Ostern wünscht die
Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Beutha-Neuwürschnitz

 

 

 

Nicht alles abgesagt

Das Lachen ist nicht abgesagt.
Der Frühling ist nicht
abgesagt.
Träume sind nicht
abgesagt.
Glaube ist nicht
abgesagt.
Hoffnung ist nicht
abgesagt.
Hilfsbereitschaft ist nicht abgesagt.
Und auch Beten nicht . . . .

Gottesdienste Im Live-Stream/ auf Youtube und Facebook

Zu Palmarum wird es 11:00 Uhr einen Livestream-Gottesdienst aus der Dreikönigskirche Dresden geben, in welchem Oberlandeskirchenrätin Margrit Klatte predigen wird.

https://www.evlks.de/aktuelles/gottesdienst-im-live-stream/

In der Karwoche wird Landesbischof Tobias Bilz von Montag
bis Mittwoch erneut jeweils um 18:00 Uhr eine Abendandacht halten, welche über Youtube und Facebook mitgefeiert werden kann.

https://www.youtube.com/playlist?list=PLbhS8ElVaYldMEV4BsJ1ecsdtZDdilp-w

Am Gründonnerstag lädt Landesbischof Tobias Bilz um
17:00 Uhr zu einem Livestream-Gottesdienst ein, in dem er – gemeinsam mit den Menschen zu Hause – ein Agape-Mahl feiern möchte. Genauere Hinweise zur Vorbereitung des Mahls zu Hause werden noch gegeben.

Am Karfreitag wird um 10:00 Uhr ein ARD-Fernsehgottesdienst aus der Unterkirche der Frauenkirche in Dresden ausgestrahlt, an dem Landesbischof Tobias Bilz mitwirken wird.

Am Ostersonntag wird um 10:00 Uhr ein Ostergottesdienst mit Landesbischof Tobias Bilz aus der Nikolaikirche Leipzig im Livestream ausgestrahlt. Im Gottesdienst und den Wohnungen wird gemeinsam das Osterlicht entzündet und Taufgedächtnis gefeiert.

Am Ostermontag wird um 10:00 Uhr ein MDR- Rundfunkgottesdienst aus der Kirche in Dresden Leubnitz- Neuostra gesendet, welcher parallel auch über den landeskirchlichen Youtube-Kanal per Livestream übertragen werden wird.


Weitere Infos unter www.evlks.de

Ökumenisches „Corona-Seelsorgetelefon“ geschaltet

DRESDEN – Seelsorgerinnen und Seelsorger sowie Beraterinnen und Berater der Ev.-Luth. Landeskirche, des Bistums Dresden-Meißen und der Diakonie Sachsen haben ein
ökumenisches „Corona-Seelsorgetelefon“ organisiert. Die geschulten Seelsorger werden ab Montag, 30. März, mit einer zentralen Telefoneinwahl von montags bis freitags
von 9.00 bis 18:00 Uhr erreichbar sein.

Sie wollen mit diesem Angebot den Dienst der bestehenden TelefonSeelsorge ergänzen und auf Fragen eingehen, die möglicherweise in den Tagen und Wochen der Corona-Pandemie aufbrechen und unruhig machen.


Unter der Telefonnummer 0351 / 89692890
kann man anrufen und findet dann ein offenes Ohr und Herz bei einer Gesprächspartnerin oder einem Gesprächspartner. Ein abgestimmter interner Dienstplan sorgt für die Besetzung des Telefons.